Die Stelle:

Zusammen mit drei hauptamtlichen Kolleg*innen bilden zwei jährlich wechselnde Freiwilligendienstleistende unser internationales Team in Lübeck.

Als Freiwillige*r in unterstützt du die Planung und Umsetzung zahlreicher internationaler Treffen und Austauschaktivitäten und trägst dazu bei, den Sozialen Tag in anderen europäischen Ländern bekannter zu machen.

Du wirst einbezogen in die Vorbereitung und Durchführung der Netzwerktreffen der SAME-Partnerorganisationen und vieler anderer Events. Außerdem kannst du mit deinen Erfahrungen und deiner Kreativität zur Planung vielfältiger Workshops, Seminare und Begegnungsformate beitragen.

Bei der Zusammenarbeit mit internationalen Partnerorganisationen wirst du Gelegenheit haben, Ideen mit anderen jungen Menschen aus ganz Europa auszutauschen (auf Englisch) und Aufgaben im SAME-Netzwerk zu übernehmen. Du übernimmst eine aktive Rolle in der Verbreitung des Sozialen Tages, informierst über unsere Arbeit und inspirierst andere Jugendorganisationen auf öffentlichkeitswirksame Art und Weise.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit mit jungen Menschen aus Lübeck zusammenzuarbeiten und gemeinsam lokale Projekte zu planen und umzusetzen.

Zwar richten sich deine Aufgaben hauptsächlich auf die Unterstützung der Arbeit von SAME, dennoch wirst du während des Freiwilligendienstes vielseitige Einblicke in die Arbeit unserer Büros in Berlin und Neumünster gewinnen und ausländische Partnerorganisationen besuchen können.

Die Aufgaben der Stelle umfassen u. a. folgende Bereiche:

  • Unterstützung bei der Planung, Umsetzung und Auswertung der Start-Up- und Follow-Up-Seminare mit den SAME-Initiativen und -Organisationen
  • Unterstützung bei der Planung, Umsetzung und Auswertung internationaler Begegnungen und Akademien
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Netzwerkarbeit: Kontakt zu europäischen Jugendorganisationen und Programmpartnern
  • Unterstützung lokaler Jugendlicher bei der Projektentwicklung und –umsetzung
  • Mitwirkung an der Realisierung verschiedener weiterer SHL-Aktivitäten (z.B. Verbreitung des Sozialen Tages, Workshops mit Engagierten von SHL)

Die Aufgaben der Freiwilligen sind sehr vielfältig, jedoch werden die individuellen Arbeitsbereiche der Freiwilligen, entsprechend der jeweiligen Interessen und Fähigkeiten, innerhalb des Teams verteilt.

Das solltest du mitbringen:

  • Erfahrungen in der Jugend- und / oder Freiwilligenarbeit
  • Ideal: Erste Erfahrungen mit der Durchführung von Workshops oder Seminaren
  • Gute Englischkenntnisse
  • Offenheit gegenüber neuen Menschen
  • Selbstständigkeit und Durchhaltevermögen
  • Teamfähigkeit und Kompromissbereitschaft
  • Selbstvertrauen und Verantwortungsbewusstsein
  • Empathie und Toleranz
  • Interesse an der Arbeit mit Jugendlichen
  • Technisches Grundverständnis (Computer, Auto usw.)
  • Flexibilität (Seminare und Veranstaltungen können auch am Wochenende stattfinden)

Wir bieten:

  • Eine zentral gelegene Wohnung inklusive Nebenkosten
  • Ein monatliches Taschengeld
  • Eine Bahncard 50 für die Dauer des Freiwilligendienstes (darf auch privat genutzt werden)
  • 2-wöchige Projektreise zu europäischen Partnerorganisationen
  • Treffen mit vielen unterschiedlichen und interessanten Menschen
  • Freiraum für eigene Ideen und Kreativität
  • Ein interessantes, anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Arbeiten in einem motivierten und jungen Team mit flachen Hierarchien
  • Möglichkeit zur individuellen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Externe und interne Bildungsangebote
  • Pädagogische Begleitung während des Freiwilligendienstes

Weitere Infos zum Freiwilligendienst und zum Bewerbungsprozess findest du hier.