Das SHL House öffnete 1999 in Sarajevo, in dem Viertel ‚Stup‘, und wurde von deutschen Schüler*innen erbaut, um einen neutralen Raum bereitzustellen, in dem junge Leute aus Bosnien und Herzegowina und aus Europa miteinander in Kontakt kommen können – ungeachtet ihrer Ethnie, Religion oder anderen Zugehörigkeiten.

Das SHL House wurde 2019 umfassend renoviert.

  • Ort, Land:
    Sarajevo, Bosnien und Herzegowina
  • Partnerorganisation:
    Schüler Helfen Leben - Büro Sarajevo

Handlungsansätze

Das Haus bietet die Möglichkeit für Jugendgruppen sich zu vernetzen und Seminare durchzuführen. Auch für Gruppen aus Deutschland ist das Haus mietbar: Es bietet die Möglichkeit der Übernachtung und des Aufenthalts von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Besonders passend ist es für die Organisation von Seminaren, Trainings, Workshops und andere Formen von non-formeller Bildung für junge Menschen.

Das Besondere

Mit den Einnahmen der Vermietung können Jugend- und Bildungsprojekte finanziert werden.