Bereit, ins SHL-Universum einzutauchen? Schüler Helfen Leben bietet über das gesamte Jahr verteilt verschiedene Workshops und Seminare an, an denen du teilnehmen kannst. Als Mitglied in der Organisation kannst du auf unseren Foren nicht nur teilnehmen, sondern auch richtungsweisende Entscheidungen treffen. Oder du hast Lust, an einer der Aktionen der Aktiven teilzunehmen, wie beispielsweise dem nächsten „Deine Stadt Macht Lärm-Konzert“?

    Online-Workshop für Koordinator*innen des Sozialen Tages

    24.11.2022 – Online

    Was genau ist der Soziale Tag? Wie kann ich den Sozialen Tag organisieren? Welche Herausforderungen können auf mich zukommen? Welche Hilfsmittel stehen mir zur Verfügung? Und warum machen wir das Ganze eigentlich? Für all diese und weitere Fragen, die sich im Prozess des Sozialen Tages ergeben können, werden in diesem Workshop Antworten und Lösungen diskutiert. Der Workshop bereitet Lehrkräfte oder Schüler*innenvertretungen auf die Organisation des Sozialen Tages an ihrer Schule vor und gibt die Möglichkeit persönlich Fragen zu stellen und ausführliches Feedback zu geben.

    Jetzt anmelden
    Online-Workshop für Koordinator*innen des Sozialen Tages

    Presse unter Druck

    29.09.2022, 18 Uhr – Europäisches Hansemuseum Lübeck

    Sitzplätze begrenzt, Anmeldung über events@shl.info

     

    Wie lässt sich die Presse- und Informationsfreiheit in Europa für die nächsten Generationen stärker schützen?

    Die Presse- und Informationsfreiheit in Europa sind in Gefahr. Nicht erst seit täglicher Anfeindungen gegenüber der unabhängigen Presse im Rahmen der Corona-Pandemie, sondern besonders durch Anschläge auf Medienhäuser, Ermordungen von Journalist*innen oder der Einschränkungen durch Regierungen in demokratischen europäischen Staaten ist klar, dass sich etwas ändern muss.

    Unter dem Eindruck dieser Geschehnisse wächst eine Generation heran, deren Haltung ohnehin schon stark durch die Krisen unserer Zeit geprägt wird: Klimawandel, Erstarkender Rechtspopulismus und Krieg in Europa. Eine Generation, bei der Nachrichtensprecher*innen durch Youtuber*innen, Influencer*innen oder durch Podcaster*innen abgelöst wurden. Eine Generation, die zukunftsorientiert, wissensdurstig und weltoffen heranwächst, allerdings auch stärker als alle Generationen vor ihr mit Informationsvielfalt, Fake News und Anfeindungen konfrontiert ist.

    Eine Generation, die fragt: Was muss in Europa passieren, damit Journalist*innen nicht um ihr Leben fürchten? Wie schützen wir gleichzeitig freie Meinungsäußerung und uns vor Hate Speech? Und was kann ich tun, um etwas zu verändern?

    Darüber diskutieren wir mit Matthias Naß (Die ZEIT), Lara Schulschenk (Online-Redakteurin), Hatice Kahraman (Salon5 (CORRECTIV)), Lotte Laloire (Reporter ohne Grenzen), moderiert von Cornelius Gesing.

    Presse unter Druck

    Migration bewegt: Wie sich Migration in Europa gewandelt hat!

    18.11.-20.11.2022 – Lübeck

    In den letzten Monaten haben wir viel über Krieg und Flucht gehört- im Zentrum der Aufmerksamkeit stand sicher der Krieg gegen die Ukraine. Aber auch an anderen Orten der Welt finden kriegerische Auseinandersetzungen statt. Ein ständiger Begleiter davon ist immer auch Vertreibung und Migration.

    Migration gibt es nicht erst seit gestern, und hat einen großen Teil der Geschichte Deutschlands, aber auch Europas gespielt. Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen wird Migration wieder ein zentrales Thema für die europäischen Gesellschaften.

    Wenn du dich für Migration, die Entwicklung über die Zeit und den Wandel in Herkunfts- und Zielländern interessierst, dann bist du hier genau richtig! Melde dich jetzt für das Seminar Migration bewegt: Wie sich Migration in Europa gewandelt hat! vom 18.11.-20.11.2022 in Lübeck an!

    Jetzt anmelden
    Migration bewegt: Wie sich Migration in Europa gewandelt hat!

    European Solidarity Seminar: Mental Health

    01.12.-05.12.2022 – Lübeck

    Hast du manchmal das Gefühl, die Nachrichten deprimieren nur? Klimawandel, bewaffnete Konflikte, Arbeitslosigkeit oder steigende Mieten um nur einige Probleme zu nennen. Mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie speziell auf junge Menschen kommt eine weitere Herausforderung ins Spiel.

    Aus einem Bericht der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) geht hervor, dass sich psychische Probleme in den meisten Ländern Europas während der Pandemie verdoppelt haben. Darüber hinaus kommt die WHO zu dem Schluss, dass weltweit jeder siebte junge Mensch im Alter von 10 bis 19 Jahren an einer psychischen Störung leidet. Depressionen, Angstzustände und Verhaltensstörungen gehören zu den Hauptursachen für Krankheiten und Behinderungen bei Heranwachsenden.

    Das Seminar dreht sich daher um das wichtige Thema mentale Gesundheit. Hier hast du die Möglichkeit, dich mit anderen jungen Leuten aus Europa auszutauschen und von Expert*innen mehr darüber zu erfahren. Dabei befassen wir uns u.a. mit folgenden Fragen:
    Was bedeutet es, als junger Mensch in Europa mit den Problemen der heutigen Zeit konfrontiert zu sein? Was ist mentale Gesundheit eigentlich? Was können wir für unser persönliches Wohlbefinden tun? Und was können wir als Gesellschaft verändern?

    Alter: 16-23 Jahre

    Sprache: (überwiegend) Englisch

    Das Seminar ist Teil der European Solidarity Seminar Reihe. Teilnehmende erhalten im Anschluss ein Teilnahmezertifikat. Weitere Informationen unter https://www.same-network.org/.

    European Solidarity Seminar: Mental Health

    Skill Training: Facilitation & Moderation

    19.01.-22-01.2023 – Lübeck

    Möchtest du Workshops anbieten oder Kinder- und Jugendgruppen leiten? Oder möchtest du deine Moderations-Skills verbessern? Dann mach mit bei unserem Facilitation- & Moderationsseminar. Dort lernst du, wie du Workshops planst, vorbereitest und durchführst. Wir werden uns an dem Wochenende auch mit Gruppendynamiken und unserer eigenen Rolle als Facilitator im Gegensatz zur Rolle als Moderator*in beschäftigen. Außerdem hast du die Möglichkeit verschiedene Moderations- und Visualisierungsmethoden kennenzulernen. Und das gemeinsam mit jungen engagierten Menschen aus ganz Europa.

    Alter: 16-23 Jahre

    Sprache: (überwiegend) Englisch

    Das Seminar ist Teil unserer Skill Training Serie. Teilnehmende erhalten im Anschluss ein Teilnahmezertifikat. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung ab Oktober 2022 unter https://www.same-network.org/.

    Skill Training: Facilitation & Moderation

    Junger Aktivismus: Wir können gestalten!

    10.02.-12.02.2023 – München

    Du hast Bock mit anderen Jugendlichen aktiv zu werden? Dich dafür einzusetzen, dass unsere Gesellschaft vorankommt?

    Dann bist du hier genau richtig!

    Vom 10.02.-12.02.2023 findet in München unser Seminar zum Thema Aktivismus statt. Gemeinsam mit anderen Jugendlichen kannst du dich über aktuelle Themen austauschen und lernen, wie ihr euch selbst für Dinge einsetzen könnt, die euch wichtig sind.

    Lerne die Projekte anderer junger Menschen aus ganz Deutschland kennen und teile deine eigenen Ideen. Nicht nur eine Menge Inspiration, sondern auch Raum zur Vernetzung und zur Planung von ersten gemeinsamen Aktionen stehen auf dem Programm!

    Jetzt anmelden
    Junger Aktivismus: Wir können gestalten!

    Study Session in Straßburg, Frankreich

    05.03.-11.03.2023 – Straßburg, Frankreich

    Sei bei unserer Study Session im European Youth Center des Europarats in Straßburg, Frankreich dabei! Werde Teil einer interkulturellen Gruppe von motivierten Jugendlichen aus ganz Europa, die in ihrem Land und über nationale Grenzen hinweg Veränderungen bewirken wollen. 

    Während dieser fünf Tage tauscht ihr euch gemeinsam zu den Themen Solidarität, interkultureller Dialog und internationale Zusammenarbeit aus und erfahrt mehr über die Auswirkungen der Idee des Sozialen Tags auf Konfliktregionen weltweit.

    Bringt euch ein, erlebt Interkulturalität aus erster Hand und setzt euch für eure Zukunft und die anderer ein.

    Alter: 16-25 Jahre

    Sprache: (überwiegend) Englisch

    Teilnahmebeitrag: 50€

    Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung ab November 2022 unter https://www.same-network.org/

    Study Session in Straßburg, Frankreich

    Act.ival for Future – Crew Workshop

    13.04.-16.04.2023 – Lübeck

    Ein großes Event wie das Act.ival for Future (siehe unten) kann nur mit der Hilfe einer engagierten Crew umgesetzt werden. Während des Crew-Workshops treffen sich alle Freiwilligen zu einem Vorbereitungswochenende in Lübeck. Dort habt ihr die Möglichkeit, euch besser kennenzulernen und mehr über die einzelnen Aufgaben und Verantwortlichkeiten während der Veranstaltung zu erfahren.

    Weitere Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten, sich während des Act.ival for Future 2023 zu engagieren, und zum Bewerbungsprozess folgen im Dezember.

    Das Act.ival for Future wird in Zusammenarbeit mit dem europäischen Netzwerk SAME durchgeführt. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung folgen ab Dezember 2022 unter  https://www.same-network.org/.

    Act.ival for Future – Crew Workshop

    Climate Justice! Wie Klimawandel und Gerechtigkeit zusammenhängen

    21.04.-23.04.2023 – Lübeck

    Der Klimawandel ist ein viel diskutiertes Thema- und legt ein lang bekanntes Problem aufs Neue offen: Die Stimmen der Menschen werden oft nicht gehört – dabei tragen gerade sie oft die Last gesellschaftlicher Herausforderungen. Oft wird auch nicht darüber gesprochen, dass der Klimawandel auch einen Einfluss auf die Gerechtigkeit innerhalb der Gesellschaft hat.

    Und genau das wollen wir tun! Bei diesem Seminar kannst du erfahren, wie durch den Klimawandel ausgelöste Ungerechtigkeit sichtbar wird und was du dagegen tun kannst. Wie kann eine gerechte Klimapolitik gelingen- und wie wirkt unser eigener Beitrag?

    Vom 21.04.-23.04.2023 hast du die Möglichkeit, dich ein Wochenende mit anderen aktiven Jugendlichen in Lübeck zu treffen und auszutauschen. Melde dich jetzt an für das Seminar Climate Justice: Wie Klimawandel und Gerechtigkeit zusammenhängen!

    Jetzt anmelden
    Climate Justice! Wie Klimawandel und Gerechtigkeit zusammenhängen

    Act.ival for Future 2023

    04.05.-08.05.2023 – media docks Lübeck

    Hast du Bock, junge Menschen aus ganz Europa zu treffen und dich mit ihnen zu wichtigen gesellschaftlichen Themen auszutauschen? Wollt ihr gemeinsam diskutieren, wie ihr die Gesellschaft positiv gestalten könnt? Dann kommt zum Act.ival for Future!

    Bei unserer großen Jugendkonferenz treffen sich 200 Jugendliche aus ganz Europa. Euch erwartet ein buntes Programm, bestehend aus verschiedenen Workshops, Diskussionsrunden, Spielen, Musik, Kunst und vielem mehr. Dabei lernt ihr Projekte aus ganz Europa kennen, könnt eigene Ideen teilen und gemeinsame Aktionen planen.

    Alter: 16-23 Jahre

    Sprache: (überwiegend) Englisch

    Teilnahmebeitrag: 20€

    Das Act.ival for Future wird in Zusammenarbeit mit dem europäischen Netzwerk SAME durchgeführt. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung ab Dezember 2022 unter https://www.same-network.org/.

    Act.ival for Future 2023

    Creative Summer Camp

    08.07.-14.07.2023 – Groß Grönau (bei Lübeck)

    Du liebst es, dich kreativ auszutoben und hast diesen Sommer noch keine Pläne? Dann komm mit auf unser Sommercamp!

    Während des Kreativ-Camps verbringst du eine Woche gemeinsam mit jungen Menschen aus ganz Europa in einem schönen Seminarhaus in der Nähe von Lübeck. Dich erwartet ein buntes Programm aus wechselnden kreativen Projekten & Workshops. Dabei greifen wir u.a. die Frage auf, in welcher Zukunft wir leben wollen. Darüber hinaus gibt es viel Zeit, um baden zu gehen, Lagerfeuer zu machen und den Sommer zu genießen.

    Alter: 16-23 Jahre

    Sprache: (überwiegend) Englisch

    Teilnahmebeitrag: 30€

    Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung ab April 2023 unter https://www.same-network.org/.

    Creative Summer Camp

    Sommerferien-Camp

    22.07.-29.07.2023 – Grömitz (OT Lensterstrand)

    Kommst du aus Lübeck und Umgebung und hast in den Sommerferien noch nichts vor? Dann komm zu unserem Feriencamp! Du verbringst eine unvergessliche Woche mit anderen Jugendlichen aus der Region in einem Zeltlager ganz in der Nähe. Und zwar direkt an der Ostsee in Grömitz. Dort erwartet dich ein cooles, abwechslungsreiches Programm mit vielen Aktivitäten, Ausflügen, Workshops und Sportmöglichkeiten. Eine Woche, um mit Gleichaltrigen Spaß zu haben und den Sommer am Strand zu genießen.

    Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung folgen ab Mai 2023 auf dieser Webseite.

    Sommerferien-Camp