Jedes Jahr ermöglicht SHL mehreren jungen Menschen einen Auslandsfreiwilligendienst bei einer unserer Partnerorganisationen in Südosteuropa.

Wenn du als Freiwillige*r für ein Jahr nach Albanien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo, Mazedonien oder Serbien gehen möchtest, bist du hier genau richtig. Vor Ort kannst du dich ein Jahr lang z.B. für die Rechte und die Verbesserung der Situation von Roma einsetzen, in Jugendzentren die Kreativität und Eigeninitiative junger Menschen fördern oder sie in ihrem Engagement für ein friedliches Zusammenleben unterstützen.

Bewirb dich jetzt für einen Auslandsfreiwilligendienst ab Sommer 2018!

Wir freuen uns weiterhin über Bewerbungen für unsere noch offenen Einsatzstellen

Im Rahmen des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes kann man vielseitige praktische Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sammeln, Eigenständigkeit erproben, persönliche Fähigkeiten weiterentwickeln und neue Perspektiven in die Arbeit unserer lokalen Partner einbringen.

Auslandsfreiwillige können die Länder Südosteuropas und die Lebensumstände der Menschen intensiv kennenlernen und interkulturellen Austausch erleben. Außerdem werden so globale Abhängigkeiten und Wechselwirkungen durch das eigene Erleben und Hinterfragen besser verstanden

Die möglichen Aktivitäten in unseren Einsatzstellen sind vielfältig: Freiwillige können aktiv an Nachhilfeangeboten und der Freizeitgestaltung benachteiligter Kinder und Jugendlicher mitwirken, eigene Workshops zu verschiedenen Themen anbieten oder gemeinsam mit jungen Engagierten vor Ort Aktionen umsetzen.

  • Einsatzstellen

    Einsatzstellen

    Hier findest Du alle momentan verfügbaren Einsatzstellen für dein Auslandsjahr mit Schüler Helfen Leben.

  • Bewerbung

    Wir freuen uns, dass Du dich für einen Auslandsfreiwilligendienst mir Schüler Helfen Leben bewerben möchtest. Alle wichtigen Informationen zur Bewerbung findest Du hier.