Jetzt anmelden für den Sozialen Tag 2019!

Jetzt anmelden für den Sozialen Tag 2019!

Alle Infos hier
Jetzt bewerben für den Freiwilligendienst ab Sommer 2019!

Jetzt bewerben für den Freiwilligendienst ab Sommer 2019!

Alle Infos hier
Die Zukunft gehört uns – Wie wollen wir leben?

Die Zukunft gehört uns – Wie wollen wir leben?

Anmelden zum Seminar

Wir sind Schüler Helfen Leben!

Wir sind Schüler Helfen Leben (SHL), eine Organisation von Jugendlichen für Jugendliche. Sie fördert und betreibt Jugend- und Bildungsprojekte in Südosteuropa, Jordanien und Deutschland mit den Themenschwerpunkten Antidiskriminierung, Jugendengagement und der Unterstützung von Geflüchteten. Einmal im Jahr richten wir deutschlandweit den Sozialen Tag aus, an dem Schüler*innen einen Tag lang die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz tauschen und ihren Lohn für Gleichaltrige spenden.

Mach auch du mit und engagiere dich beim Sozialen Tag!

Sozialer Tag 126 Schulen sind dabei! Jetzt Schule anmelden / Material bestellen!

Mitmachen bei SHL!

Wir bieten dir vielseitige Beteiligungsmöglichkeiten

Aktuelles aus der Welt von SHL

  1. Summer Academy – internationale Begegnungen und ganz viel Austausch

    Summer Academy – internationale Begegnungen und ganz viel Austausch

    Hier kannst du mehr über unsere Dachorganisation SAME und die diesjährige Summer Academy erfahren.

  2. Die neuen FSJler*innen sind da!

    Die neuen FSJler*innen sind da!

    Hier stellen sich die neuen Deutschlandsfreiwilligen mittels Steckbriefen und einem Video vor.

  3. Sozialer Tag 2018

    Sozialer Tag 2018

    Bereits zum 18. Mal haben Schüler*innen bundesweit am Sozialen Tag für einen guten Zweck die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz getauscht. 

Alle Meldungen anzeigen

Unsere Projekte

Schüler Helfen Leben unterstützt Projekte für Kinder und Jugendliche. Wir motivieren Jugendliche in Nachkriegsgesellschaften dazu, sich für Demokratie und ein friedliches Miteinander einzusetzen.

Derzeit unterstützt Schüler Helfen Leben 20 Partnerprojekte in den Ländern Albanien, Bosnien und Herzegowina, Jordanien, Kosovo, Mazedonien, Montenegro und Serbien aus den Bereichen „Gemeinsam solidarisch“, „Jugend engagiert“ und „Aktiv für den Frieden“.