Die Jugendorganisation Kosovar Youth Council  (KYC) setzt sich für die Belange junger Menschen im Kosovo ein und trägt die landesweiten Schüler*innenvertretung Kosovar Student Council (KSC).

  • Ort, Land:
    Kosovo
  • Partnerorganisation:
    Kosovar Youth Council (KYC)
  • Laufzeit:
    01.09.2017-31.12.2018
  • Jährliche Fördersumme:
    ca. 11.000 €

Herausforderungen

Wie auch in anderen Ländern der Region, sind die Rechte von Jungen Menschen im Kosovo noch unzureichend verankert und vertreten. Auch hier werden sie nicht als kompetenter Ansprechpartner und Lobbyisten in eigener Sache angesehen.
Hinzu kommt, dass die Republik Kosovo erst seit 2008 ein eigenständiger Staat ist und zivilgesellschaftliche Akteure dementsprechend weniger Zeit hatten, sich als solche einzubringen.

Handlungsansätze

Seit September 2017 gehört neben den LSVen in Bosnien und Herzegowina, Serbien und Montenegro auch die LSV im Kosovo zu den jugendlich geführten Partner- organisationen von SHL.

Mit Unterstützung der Organisation Kosovar Youth Council  (KYC) setzen sich Schüler*innen des Kosova Student Council (KSC) in diesem Projekt eigens für ihre Rechte ein. Grundlegend dafür sind vor allem stabile Strukturen innerhalb der Organisation.

Dieses Projekt ermöglicht monatliche Meetings des jugendlichen Leitungsgremiums sowie die jährliche Mitgliederversammlung. Damit die Stimme der Schüler*innen auch außerhalb der Organisation gehört wird, setzt das Projekt auf eine enge Zusammenarbeit mit dem Bildungsministerium.

Das Besondere

Das KYC wurde  schon 1999 in einem Geflüchtetenlager in Albanien gegründet, ist also wesentlich älter, als die Republik Kosovo, genauso wie das KSC, welches 2005 ins Leben gerufen wurde.

 

Weitere Informationen: kyc-ks.org/a