Das Jugendbildungsprogramm in Sarajevo, Bosnien und Herzegowina, bietet Seminare für Jugendliche in Sarajevo und der näheren Umgebung an. In diesen wird jungen Menschen die Möglichkeit gegeben, sich für die eigenen Rechte und Ziele einzusetzen und sich langfristig für eine offene, demokratische und friedliche Gesellschaft zu engagieren.

 

  • Ort, Land:
    Sarajevo, Bosnien und Herzegowina
  • Partnerorganisation:
    Schüler Helfen Leben - Büro Sarajevo

Unser Büro in Sarajevo ist ein wichtiger Akteur im Bereich der Jugendbildung, Jugendpolitik und des Jugendengagements in Bosnien und Herzegowina. Jährlich erreichen die zehn lokalen Mitarbeiter*innen zusammen mit Engagierten und Multip­likator*innen tausende junge Menschen aus dutzenden Städten und ländlichen Gemeinden im ganzen Land.

Mit dem umfassenden Jugendbil­dungsprogramm kommen sie auch in die entlegeneren Teile des Landes: Die „Stand Up“-, „Power Up“- und „Move On“-Seminare motivieren Jugendliche mit und ohne Vorerfahrung, sich in dem noch immer ethnisch geteilten Land für ihre Rechte und Ziele einzusetzen und so zum Aufbau einer demokratischen und friedlichen Gesellschaft beizutra­gen. Stets im Zentrum steht dabei das Jugendengagement: Die Teilnehmenden entwickeln konkrete Lösungen für drängende Probleme junger Men­schen in ihren Heimatorten und setzen diese direkt um. Pro Jahre werden etwa 20 Seminare für bis zu 400 Jugendliche und junge Erwachsene angeboten. Einige der Seminare finden außerhalb Sarajevos statt, um Jugendlichen aus dem ländlichen Raum den Zugang zu ermöglich. Die meisten Seminare finden allerdings im SHL House in Sarajevo statt.

Das Besondere

Durch das Bildungsprogramm werden lokale Jugendorganisationen unterstützt, die engagierten Jugendlichen als Plattform dienen, sich für ihre Rechte und eine demokratische Gesellschaft einzusetzen. Der Fokus liegt dabei explizit auf Themen, die die Jugendlichen beschäftigen und denen sie sich in eigener Verantwortung annehmen wollen.

Weitere Informationen gibt es auf der Website des Projekts.