Du möchtest während deiner Herbstferien reisen und erfahren welche Themen junge Menschen im Südosten Europas beschäftigen und zugleich in die Welt von SHL und unserer Partner*innenorganisationen eintauchen? Dann melde dich zu unserem Herbstcamp 2018 an und erkunde mit anderen Jugendlichen die Länder Südosteuropas. Dieses Jahr findet die Reise vom 03. bis 12.10.2018 statt.

Anfang August öffnen wir die Anmeldung und schildern die genaue Reiseroute. Wenn Du dich jetzt schon für das Herbstcamp 2018 vormerken lassen möchtest, dann melde dich einfach bei Nathalie.

Wer begleitet mich?
Schüler Helfen Leben hat das Ziele die Rechte und Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen zu stärken. Hierfür verwirklichen wir seit 25 Jahren Jugend- und Bildungsprojekte in Südosteuropa und im Kontext des Syrien-Konflikts. Begleiten wird dich eine*r unsere*r Engagierten, die SHL und die Region bereits sehr gut kennen.

Was erwartet mich?
Für acht bis zehn Tage geht es für dich in eines oder mehrere Länder des westlichen Balkan. Während der Reise beschäftigst du dich mit anderen Aktiven aus ganz Deutschland mit aktuellen Fragen; zum Beispiel, wie die aktuellen aber auch historischen Migrationsbewegungen das Leben junger Menschen beeinflussen. Auf dem Programm steht der Besuch verschiedener Organisationen, die sich mit dem Thema beschäftigen – und das in verschiedenen Städten und Ländern. Natürlich bleibt auch Zeit zum Sightseeing, Natur und beeindruckende Landschaften sowie Ausflüge in traditionelle Kaffee-Bars und Pita-Stuben.

Wie kann ich mitmachen?
Wenn du mindestens 16 Jahre alt, ein wenig abenteuerlustig und offen gegenüber anderen Menschen bist, dann bist du genau die richtige Person für unsere Camps. Der Teilnahmebetrag beträgt zwischen 150 und 200 EUR. Er enthält die Kosten für An- und Abreise sowie Verpflegung und Unterkunft im gesamten Reisezeitraum.