Hier findest du Ideen und Vorschläge für Engagementmöglichkeiten deiner Regionalgruppe.

Deine Stadt macht Lärm! Benefizkonzert-Reihe

Deine Stadt macht Lärm!

… ist eine Reihe von Benefizkonzerten, die von Aktiven bei Schüler Helfen Leben organisiert werden. Dabei entscheidest du selbst, welches unserer Projekte mit den gesammelten Spenden unterstützt werden soll und auf welche Themen aufmerksam gemacht wird.

Zusammen mit ein paar Freunden oder deiner Regionalgruppe organisierst du alles, was für ein großes Konzert gebraucht wird. Von der Location bis hin zu den Bands! Unterstützung bekommst du dabei jederzeit von unseren Teams in Neumünster und Berlin.

In Zeiten von Rechtspopulismus und immer größerer Präsenz der extremen Rechten halten wir es für wichtig, ein Zeichen gegen Rassismus und Ausgrenzung zu setzen. Schüler Helfen Leben steht für Solidarität und Demokratie.

Aus diesem Grund haben diese Solidaritätskonzerte das Ziel durch musikalische Form aktiven Engagements Geld für antirassistische und partizipative Projekte in Südosteuropa und Jordanien zu sammeln.

Du hast Lust ein Konzert zu organisieren? Melde dich bei Juliane, unserer Aktivenbetreuung.

Zwei Schulen unter einem Dach Flashmob

Bei dem Flashmob „Zwei Schulen unter einem Dach“ wird auf eine Problematik in Bosnien und Herzegowina hingewiesen.

In Bosnien und Herzegowina gibt sogenannten „Zwei Schulen unter einem Dach“. Das sind Schulen, die im selben Gebäude zwei getrennte Schulen beherbergen. Dort gehen Schüler*innen nach ihrer ethnischen Zugehörigkeit- meistens bosniakisch und kroatisch – getrennt in den Unterricht. Obwohl sie die selbe Schule besuchen, haben die beiden Gruppen keinen Kontakt untereinander. So können die Schüler*innen nicht miteinander kommunizieren und alte Vorurteile abbauen.

Der Flashmob soll auf dieses Problem aufmerksam machen, indem die zwei Schulen durch eine Art Zelt verbildlicht werden. Gleichzeitig werden Passant*innen mit Hilfe von Infomaterial angesprochen.

Wenn du Lust hast, einen solchen Flashmob durchzuführen, melde dich gerne bei Juliane. Sie kann dir weitere Informationen zum Thema, aber auch das notwendige Material besorgen.

Mauern überwinden Flashmob

Der Flashmob „Mauern überwinden“ beschäftigt sich allgemein mit den verschiedenen Projekten von Schüler Helfen Leben.

Dafür werden Kartons zu einer Mauer aufgestapelt, die mit verschiedenen Slogans beklebt sind. Einige Kartons weisen so auf Probleme in den Projektregionen hin, andere erklären, wie unsere Projekte dort unterstützen. Am besten wird so eine Mauer gemeinsam mit einem Infostand in einer Fußgängerzone aufgestellt, sodass die Passant*innen darauf aufmerksam werden.

Die Kartons und weitere Informationen zu Infostand und Projekten, kannst du bei Juliane bekommen.

Kuchenverkauf Spendenaktion

Bei einem Kuchenverkauf kommen die zwei Dinge zusammen, die wir am liebsten mögen: Essen und Spenden. Wenn ihr also Lust habt, ein bisschen Kuchen gegen Spende zu verkaufen, könnt ihr beispielsweise beim Weihnachtsmarkt in eurer Stadt nach einer Genehmigung fragen oder ihr organisiert selber einen Kuchenverkauf in eurer Schule.

Straßenmusik Spendenaktion

Ob alte Rockhymnen oder selbstgeschriebene Songs, ein bisschen Straßenmusik lohnt sich auf alle Fälle. Musik macht Spaß und verbindet und wenn man einen kleinen Hut für Spenden aufstellt, landet darin eigentlich immer was; Entweder aus Mitleid oder damit man weitermacht 😉 .

Kleiderbörse Spendenaktion / Veranstaltung

Vom Tellerwäscher*in zum*r Millionär*in? Quatsch! Von der löchrigen Socke zum Glitzerfummel! Bei einer Kleidertauschbörse kann man Kleidung, die man nicht mehr trägt einfach mitbringen und gegen die Kleidung von anderen Leuten tauschen. Für den Eintritt kann eine Spende erbeten werden.

Spendenlauf Spendenaktion

Sucht euch Sponsoren, die euch für jeden gelaufenen Kilometer / Runde einen bestimmten Betrag zahlen. Wenn alle mitlaufen, kommt dabei ordentlich was zusammen! Als Alternative könnt ihr nach dem gleichen Prinzip auch mit eurem Fahrrad Runden drehen oder Bahnen im Schwimmbad schwimmen.

Flohmarkt Spendenaktion / Veranstaltung

Mistet bei euch zu Hause einmal gründlich aus und verkauft eure alten Sachen auf eurem Flohmarkt. Dort könnt ihr außerdem eine kleine Eintritts- oder Standgebühr erheben. Wenn die Planung für einen eigenen Flohmarkt zu aufwändig ist, könnt ihr eure Sachen natürlich auch auf sowieso schon stattfindenden Veranstaltungen, wie zum Beispiel dem nächsten Schulfest, verkaufen.

Eintrittsgelder spenden Spendenaktion / Veranstaltung

Bei einem Filmabend, Theaterstück oder Konzert lassen sich nicht nur super praktisch Spenden durch Eintrittsgelder sammeln, man kann auch in kleinen Redebeiträgen oder durch die Themenwahl des Abends auf verschiedene Themen aufmerksam machen. So kann man den Leuten gleich erklären, wofür sie genau spenden.

Müll sammeln Spendenaktion

Öffentliche Orte sind oft von Müll verschmutzt und bedürfen einer Reinigung. Genau wie beim Spendenlauf suchst ihr euch Sponsoren, die euch Geld dafür zahlen, dass ihr den Spielplatz oder den Park bei euch um die Ecke von Müll befreit.

Werde kreativ! Setze deine eigenen Ideen um

Du hast eine eigene Idee, die du schon immer einmal umsetzen wolltest? Immer her damit! Kontaktiere Juliane und suche dir ein paar engagierte Freunde und schon kann es losgehen.