Vechta macht Lärm 2017.

Am 4. März 2017 starteten unsere Aktiven aus Vechta mit ihrem ersten Konzert der „macht Lärm“-Reihe im Gulfhaus in Vechta durch. Die Besucher*innen des Konzertes zeigten sich solidarisch mit minderjährigen Geflüchteten in Südosteuropa: Die gesammelten Eintrittsgelder kamen dem Projekt Snaga Žene zugute. Mehr Infos zu diesem Projekt findest du hier.

Den Aktiven aus Vechta ist es gelungen, Audio88 & Yassin für ihr Konzert zu begeistern, die aus Berlin anreisten um gemeinsam mit den Jugendlichen Lärm für minderjährige Geflüchtete zu machen. Unterstützt wurden diese von „Meute Royal“ aus Hannover und „No Problems“ aus Vechta. Außerdem gab es eine Aftershow-Party mit der ortsansässigen Techno-Crew Vec Bassen, die bis spät in die Nacht ging.

Vechta macht Lärm 2018.

Am 20.April.2018 fand in Vechta das zweite Vechta macht Lärm statt. Auch in diesem Jahr wurde wieder Lärm für minderjährige Geflüchtete gemacht. Die gesammelten Eintrittsgelder gingen an das Projekt Capoeira 4 Refugees in Jordanien. Mehr Infos zu unseren Projekten findest du hier.

Auch im zweiten Jahr ist es dem Organisationsteam gelungen ein Umfangreiches LineUp zu präsentieren. Neben dem Singer/Songwriter Mallas aus Vechta und der erneut Vertretenden Ska-Punk Band Meute Royal aus Hannover, kamen Juse Ju aus Berlin und Pöbel MC und Millie Dance aus Berlin und Rostock um gemeinsam mit den Vechtaer Jugendlichen ein lautes und entschlossenes Zeichen gegen Hass und Hetzte und für eine sofortwirkende und Nachhaltige Unterstützung von minderjährigen Geflüchteten zu setzten.

Außerdem gab es auch wieder eine Aftershow Party mit der Techno Crew Vec Bassen aus Vechta.