Am 6 .Juli 2019 fand im Jugendzentrum am Margaretendamm in Bamberg das erste Bamberg macht Lärm Solidaritätskonzert statt.

Musikalisch untermalt wurde das Bamberg macht Lärm von den Künstler*innen TEO aus Bayreuth, SPEZIAL-K und Babsi Tollwut, die aus Berlin anreisten, sowie den Bamberger Rappern AmoGee x Robanzee, welche zusammen ein Set präsentierten.

Die Einnahmen des Bamberg macht Lärm gingen an das von Schüler Helfen Leben unterstütze Projekt Gybsy Roma Urban Balkan Beats (kurz: GRUBB). Mehr Informationen zu diesem Projekt in Serbien findest du hier.