Worum geht es?

Die Corona-Pandemie ist weiterhin dynamisch und allgegenwärtig überall auf der Welt. Gemeinsam mit euch wollen wir für unsere Projekte an der bosnisch-kroatischen Grenze und in Jordanien aktiv werden und zeigen, was Solidarität bewegen kann!

Um Kinder und Jugendliche in unseren Projektregionen zu unterstützen, wird es eine kleine Spenden- und Gemeinschaftsaktion am 27. Mai 2021 geben. In Kooperation mit Schulen im Umkreis von Lübeck und Neumünster möchte Schüler Helfen Leben kleine Präsente organisieren und diese an die Schüler*innen weitergeben.

Du bekommst die Möglichkeit, dir und deinen Freund*innen eine Freude zu machen. Gerade in aktuellen Zeiten halten wir es für wichtig, das Gemeinschaftsgefühl zu fördern und vor allem in Schulen kleine Glücksmomente unter den Schüler*innen zu bewirken, um die Moral und den Optimismus zu heben.

Wie kann ich teilnehmen?

  1. Verkündet unsere Aktion in der Schule und motiviert viele Mitschüler*innen
  2. Wenn eure Schule mitmachen möchte, benennt ihr eine Person als Koordinator*in der #JugendSchenktLächeln-Aktion. Diese*r füllt dieses kurze Anmeldeformular aus oder schreibt mir eine kurze Mail an anne.bornholdt@schueler-helfen-leben.de. Es dient der Organisation und dem Überblick.
  3. Jede*r, die/der seinen Freund*innen ein Präsent schenken und eine Freude machen möchte, füllt das Bestellformular (online oder auf Papier) so oft aus, wie Freund*innen beschenkt werden sollen.
  4. Wir bringen die kleinen Präsente am 27.05.2021 für euch vorbei 😊
  5. Schenken bereitet Freude – jetzt steht dem Lächeln nichts mehr im Wege!

Natürlich können auch mehrere Freund*innen beschenkt werden. Dafür könnt ihr ganz einfach das Formular mehrmals ausfüllen.
Für Gruppenbestellungen bietet sich an das Formular auszudrucken, auszufüllen und gesammelt inklusive des Geldes bei euren Koordinator*innen abzugeben. Das können beispielweise Lehrer*innen, Klassensprecher*innen oder die Schüler*innenvertretung sein. Die Formulare können dann per Post, Fax oder per SCAN zu uns geschickt werden. Das gesammelte Geld kann auf unser Konto eingezahlt werden.

Der Bestellschluss ist am 19.05.2021.

Was bewirke ich?

Wir halten zusammen – auch über Grenzen hinweg. Am internationalen Tag der Jugend zeigen wir uns solidarisch mit Jugendlichen aus ganz Europa. Wir unterstützen uns gegenseitig in einer schwierigen Zeit mit vielen Ungewissheiten.

Werde auch du Teil der europaweiten Bewegung und setze dich für Jugendliche hier vor Ort und in Südosteuropa ein – denn gemeinsam können wir mehr erreichen.

Deine Teilnahme wirkt doppelt: Du kannst deinen Freunden eine Freude machen und gleichzeitig ermöglichst du mit deiner Spende die Folgen der Corona-Pandemie für die Kinder und Jugendlichen in unserer Projektregion abzumildern.

Wohin gehen deine Spenden?

In Jordaniens Hauptstadt Amman unterstützt das Jugendzentrum „Ein Ort für Alle“ Kinder und Jugendliche, die z.B. aus Syrien fliehen mussten. Sie sollen trotz der aktuellen Situation weiter die Möglichkeit haben, Bildungsangebote zu nutzen, zu denen sie schon seit der Flucht nur eingeschränkten Zugang hatten. Dafür werden abwechslungsreiche Freizeit- und Bildungsaktivitäten und Hausaufgabenbetreuung (zunächst online) angeboten. Mit Sprach- und IT-Kursen sollen sich Zukunftsperspektiven für die Jugendlichen, z.B. auf dem Arbeitsmarkt, dauerhaft verbessern. Nebenbei stärken sie auch ihr Selbstbewusstsein, übernehmen Verantwortung und lernen, sich für ihre Belange einzusetzen.

An der bosnisch-kroatischen Grenze spitzt sich die Lage immer weiter zu: Seit der Schließung der Balkanroute stranden dort seit Monaten Menschen auf der Flucht in Bosnien und Herzegowina – und harren an der Grenze zur EU unter katastrophalen Bedingungen aus: Fehlenden Unterkünfte, ein Mangel an Lebensmitteln und medizinischer Versorgung sowie Schikanen und Gewalt durch die Behörden setzen die Menschen akuten Gefahren aus – und sind für Kinder und Jugendliche besonders unerträglich. Als Folge illegaler Pushbacks an der Grenze und desaströser Bedingungen in den Flüchtlingslagern bleibt den Menschen keine andere Möglichkeit, als im Freien zu campieren. Die andauernde Pandemie verschlechtert dabei die Lebensbedingungen noch weiter.

Schüler Helfen Leben setzt sich mit deiner Spende für eine hygienische Grundversorgung, wie zum Beispiel Sanitäranlagen oder Hygieneprodukte, sowie ärztliche Betreuung und allgemeine Unterstützung ein. Zudem kooperieren wir mit Organisationen vor Ort, die Geflüchtete in der Grenzregion mit Notfallbetreuung versorgen.

Detaillierte Informationen zur Verwendung der (Spenden-)Einnahmen: Von den EUR 1,50- pro Teilnahme an der Aktion werden max. EUR 0,50 zur Deckung der Unkosten verwendet. Mindestens EUR 1,0 pro Teilnahme fließen als Spende in die gemeinnützige Arbeit von Schüler Helfen Leben gemäß dem hier benannten Spendenaufruf.