Die Nichtregierungsorganisation Schüler Helfen Leben verwirklicht seit 25 Jahren Jugend- und Bildungsprojekte in Südosteuropa und im Kontext des Syrien-Konflikts mit dem Ziel die Rechte und Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen zu stärken. In Deutschland richtet Schüler Helfen Leben – Deutschlands größte jugendliche Hilfsorganisation – den Sozialen Tag aus, an dem jedes Jahr zehntausende Schülerinnen und Schüler ihre Schulbank gegen einen Arbeitsplatz tauschen und ihren Lohn für Gleichaltrige spenden. Für die Unterstützung unseres Teams im Büro in Berlin-Kreuzberg suchen wir ab sofort ein*e engagierte*n Kolleg*in als:

Programmkoordination für unser Schulaustauschprogramm zwischen Deutschland und Bosnien-Herzegowina

Der Umfang der Stelle beträgt 60% und ist aufgrund einer Drittmittelbefristung zunächst bis Dezember 2020 befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt. Gegebenenfalls kann die Stelle aufgestockt werden zu einer Vollzeitstelle, durch die Aufgabenübernahme aus anderen Arbeitsbereichen von Schüler Helfen Leben. Bei Interesse an einer Aufstockung bitten wir um Nennung des gewünschten Stellenumfangs in der Bewerbung.

Die Stelle verantwortet alle relevanten Prozesse im Rahmen des von Schüler Helfen Leben seit 2014 durchgeführten trilateralen Austauschprogramms für Schüler*innen aus Deutschland sowie Bosnien und Herzegowina. Zu diesem Zweck arbeitet die Programmkoordination unter anderem eng mit dem Büro von Schüler Helfen Leben in Sarajevo zusammen.

Die Aufgaben der Stelle umfassen u.a. folgende Bereiche:

  • Koordination der Begegnungen teilnehmender Schulen aus Deutschland und Bosnien-Herzegowina
    • Akquise von teilnehmenden Schulen
    • Anleitung und Unterstützung der Begleitpersonen in den Schulen bei der Planung und Durchführung der Austauschbegegnungen, der Mittelbeantragung sowie der Berichtslegung
    • Prüfung und Bearbeitung von Sach- und Finanzberichten
    • Evaluation
  • Kommunikation gegenüber dem Drittmittelgeber und Koordination entsprechender Prozesse
    • Mittelbewirtschaftung, inkl. Erstellung von Mittelabrufen sowie Sach- und Finanzberichten
    • Mitwirkung an der Beantragung eines Folgeprojekts
  • Koordination und Durchführung eines pädagogischen Begleitprogramms
    • Inhaltliche Begleitung von ehrenamtlichen Trainer*innen, die Vor- und Nachbereitungsseminare an teilnehmenden Schulen durchführen
    • Planung und Durchführung von Fortbildungsseminaren für diese Trainer*innen
  • Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit zur weiteren Bekanntmachung des Programms und weiterer Aktionen von Schüler Helfen Leben

 

Anforderungen:

  • Freude an der Arbeit in NGOs und mit jungen, ehrenamtlichen, internationalen Strukturen
  • Erfahrungen im Kontext der (internationalen) Jugendbildungsarbeit, Erfahrungen in der Leitung und Moderation von Seminaren
  • Eigene Erfahrungen aus der Teilnahme an internationalen Schul-/Jugendaustausch oder einem anderen Auslandsaufenthalt sind von Vorteil
  • Sehr gute Englischkenntnisse (Wort/Schrift), gern auch Bosnisch/Kroatisch/Serbisch/ Montenegrinisch
  • Interesse an Gesellschaft, Politik und Geschichte Südosteuropas
  • Selbständige, strukturierte Arbeitsweise und Erfahrung mit Verwaltungsprozessen
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, Interkulturelle Sensibilität
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland

 

Wir bieten:

  • Einen spannenden, internationalen Wirkungskreis
  • Ein junges, dynamisches Arbeitsumfeld
  • Eigenverantwortung und Freiraum für Kreativität
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine angemessene und transparente Vergütung

 

Bewerbungen bitte als Kurzbewerbung mit Lebenslauf und Bewerbungsschreiben und Angabe einer Gehaltsvorstellung sowie eines möglichen Eintrittsdatums bis zum 09.11.2019 (24 Uhr) in einer pdf-Datei an bewerbung@schueler-helfen-leben.de. Für Rückfragen steht Ansgar Seng unter ansgar.seng@schueler-helfen-leben.de sowie zu den üblichen Bürozeiten unter Tel: 030 2250271-60 gern zur Verfügung.