Die Nichtregierungsorganisation Schüler Helfen Leben verwirklicht seit 25 Jahren Jugend- und Bildungsprojekte in Südosteuropa und im Kontext des Syrien-Konflikts mit dem Ziel die Rechte und Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen zu stärken. In Deutschland richtet Schüler Helfen Leben – Deutschlands größte jugendliche Hilfsorganisation – den Sozialen Tag aus, an dem jedes Jahr zehntausende Schülerinnen und Schüler ihre Schulbank gegen einen Arbeitsplatz tauschen und ihren Lohn für Gleichaltrige spenden. In Zusammenarbeit mit unserem europäischen Dachverband „Solidarity Action Day Movement in Europe“ (SAME), in dem sich Jugendorganisationen aus acht Ländern zusammengeschlossen haben, richten wir zudem europaweite Jugendbegegnungen aus.

Aufgaben:

Für die Konzeption eines neuen 90-minütigen Workshops, welchen wir im Rahmen von Besuchen des Sozialer Tag-Mobils an vielen Schulen in Deutschland halten können, sowie für die Überarbeitung unseres bestehendes Workshopangebots (siehe hier) suchen wir eine Honorarkraft. Teil der Aufgabe der Honorarkraft wird auch sein, die Workshopkonzepte mit unseren Freiwilligendienstleistenden zu besprechen und ein 1-2-tägiges Training für diese in einem unserer Büros in Schleswig-Holstein durchzuführen.

Anforderungen:

  • Freude an der Arbeit in NGOs und mit jungen und ehrenamtlichen Strukturen
  • Interesse und Kenntnisse in Bezug auf die Arbeit Schüler Helfen Lebens, des Sozialen Tages und bestenfalls auch im Hinblick auf unsere Projektregionen Südosteuropa und Jordanien
  • Erfahrungen in der Organisation und methodischen Konzeption von Seminaren und ähnlichen Bildungsveranstaltungen, eventuell bereits Erfahrungen in Train-the-Trainer-Ausbildungen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, selbständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu einer Dienstreise nach Lübeck oder Neumünster

Bewerbung:

Bewerbungen und Angebote bitte als Kurzbewerbung mit der Darstellung relevanter Vorerfahrungen und Angabe einer Honorarvorstellung bis zum 24. September 2020 an ansgar.seng@schueler-helfen-leben.de. Für Rückfragen steht Ansgar Seng per E-Mail oder telefonisch zu üblichen Bürozeiten unter Tel: 030 2250271-60 zur Verfügung.

Weitere Informationen zu Schüler Helfen Leben unter www.schueler-helfen-leben.de.