Unsere lokale Partnerorganisation in Czernowitz organisiert Sachspenden und Hilfsgüter für durchreisende Menschen. Die Regionalhauptstadt Czernowitz im Südwesten stellt einen wichtigen Transitpunkt dar. Zudem kommen dort auch Binnenvertriebene unter.

Schwerpunktmäßig werden von den Spenden derzeit Medikamente, Lebensmittel, Babynahrung und Hygieneartikel beschafft. Darüber hinaus stellen sie Informationen für deutsche Medien bereit und beraten Flüchtende über Möglichkeiten der Aus- und Weiterreise. Die über Schüler Helfen Leben bereitgestellten Spenden werden gezielt für die Versorgung von flüchtenden Kindern in Czernowitz und Umgebung eingesetzt. Der offiziellen Statistik zufolge sollen sich bereits ca. 12.000 Kinder und Jugendliche auf der Flucht mit ihren Familien dort aufhalten.

Mehr Informationen über die Arbeit vor Ort, erste Bilder und den Link zur Spendenaktion findest du unter gemeinsamsolidarisch.schueler-helfen-leben.de