Prädikat: ausgezeichnet

Schüler Helfen Leben erhält die Europa-Lilie 2011

Berlin, 26.11.2011. Die Europa-Union Deutschland zeichnete am Samstagnachmittag Schüler Helfen Leben mit der Europa-Lillie für europäische Jugendarbeit aus. Der Preis wurde in der Jerusalemkirche in Berlin-Kreuzberg vergeben.

Im Januar 2011 nominierten zahlreiche Personen Deutschlands größte Jugendhilfsorganisation Schüler Helfen Leben (SHL) für die Europa-Lilie, die in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben wurde. Dass die Wahl auf die Jugendinitiative fiel, begründete die Jury mit der herausragenden Leistung von Schüler Helfen Leben für ein solidarisches Europa. Zudem wurde die Bedeutung des Engagements der Schülerinnen und Schüler betont, die jedes Jahr an dem von Schüler Helfen Leben organisierten Sozialen Tag teilnehmen. 2011 nahmen 100.000 Schülerinnen und Schüler an der Aktion teil.

Quelle: www.ulrike-rodust.de

Schüler Helfen Leben gewinnt den Europäischen Bürgerpreis 2011

Herzlichen Glückwunsch Schüler Helfen Leben!

Jugendhilfsorganisation aus Neumünster erhält Europäischen Bürgerpreis

Die von Schülerinnen und Schülern gegründete Jugendhilfsorganisation Schüler Helfen Leben aus Neumünster erhält den diesjährigen Europäischen Bürgerpreis. Die gute Nachricht aus Brüssel erreichte die Preisträger am Mittwochmorgen. "Der Europäische Bürgerpreis geht an alle bei Schüler Helfen Leben beteiligten Jugendlichen. Symbolisch zeichnet er damit über 100.000 Kinder und Jugendliche aus, die sich jedes Jahr am Sozialen Tag für ihre Altersgenossen auf dem Balkan engagieren. Es macht uns stolz, dass dieses Engagement nun auch auf europäischer Ebene gewürdigt wird", so Katharina Rogge, Pressesprecherin des Vereins.

"Dass diese vom Europäischen Parlament verliehene Auszeichnung nach Schleswig-Holstein geht, ist natürlich großartig", freut sich die Europaabgeordnete Ulrike Rodust. "Ich verfolge die tolle Arbeit des Vereins aus Neumünster schon lange und habe sie deshalb gerne für den Preis vorgeschlagen. Dass das nun auf Anhieb geklappt hat, bedeutet verdiente Anerkennung auch auf europäischer Ebene", so die schleswig-holsteinische SPD-Politikerin weiter.

Schüler Helfen Leben ist Gewinner des Deutschen Engagementpreises 2010

Mit strahlenden Gesichtern nach der Preisübergabe (v.l.): Katharina Rogge, Lisa Schurrer und Laudatorin Sara Nuru
Die Preisträger aller Kategorien gemeinsam mit der Familienministerin Dr. Kristina Schröder

Berlin, 4. Dezember: Die Jugendhilfsorganisation Schüler Helfen Leben ist mit dem Deutschen Engagementpreis 2010 der Kampagne "Geben gibt" in der Kategorie Jugendengagement ausgezeichnet worden.

"Der deutsche Engagementpreis 2010 in der Kategorie Jugendengagement geht an: Schüler Helfen Leben". Mit diesen Worten  übergab das Topmodel Sara Nuru den Preis an die Vertreterinnen des Vereins Lisa Schurrer und Katharina Rogge. Auch Familienministerin Kristina Schröder war zur Preisverleihung anwesend und betonte die Wichtigkeit von freiwilligem, bürgerschaftlichem Engagement: "Dies ist ein unermesslicher Schatz für unsere Gesellschaft und verdient höchste Anerkennung." Der deutsche Engagementpreis wird jährlich von dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und Generali Deutschland vergeben. Neben den Bereichen "Politik & Verwaltung", "Wirtschaft", "Dritter Sektor & Einzelpersonen" und dem Publikumspreis wird in diesem Jahr erstmalig speziell das Engagement von Jugendlichen in einer eigenen Kategorie gewürdigt.

Die von Schülerinnen und Schülern gegründete Jugendhilfsorganisation ist seit den Bosnienkriegen 1992 tätig. Hinter allen Aktionen von SHL steckt der Grundgedanke, Jugendliche für soziales Engagement zu sensibilisieren und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich aktiv für Gleichaltrige im ehemaligen Jugoslawien einzusetzen. Am bundesweit statt findenden Sozialen Tag beispielsweise nehmen jährlich rund 100.000 Schülerinnen und Schüler teil. Sie tauschen für einen Tag den Klassenraum gegen einen Arbeitsplatz und spenden ihren erwirtschafteten Lohn für unsere Hilfsprojekte in Südosteuropa. In diesem Jahr konnten auf diese Weise 1,6 Millionen Euro eingenommen werden.

Unter dem Motto "von Jugendlichen für Jugendliche" finden das ganze Jahr über Aktionen statt, die aus den Ideen und durch die Beteiligung junger Menschen entstehen. So konnte dieses Jahr ein Hilfstransport von in Deutschland gesammelten Fahrrädern nach Bosnien und Herzegowina in die Tat umgesetzt werden. Aber nicht nur die im Verein ehrenamtlich Engagierten sind jugendlich. Eine jährlich wechselnde Generation von sechs Abiturienten absolviert ihr Freiwilliges Soziales Jahr bei SHL und ist unter anderem für die Organisation des Sozialen Tages zuständig.

Schüler Helfen Leben ist ein Beispiel dafür, dass junge Menschen sich für andere einsetzen wollen und gemeinsam etwas bewegen können.

Bürgerpreis 2010

v.l.: Hans-Heinrich Barnick (von den Sparkassen Schleswig-Holstein), Tobias Feitkenhauer, Katharina Rogge, Nikolai Schnarrenberger, Torsten Geerdts (Landtagspräsident)

Schüler Helfen Leben mit dem Deutschen Bürgerpreis ausgezeichnet


"Retten, helfen, Chancen schenken" lautete das Motto des Wettbewerbs um den Deutschen Bürgerpreis 2010, Deutschlands größtem bundesweiten Ehrenamtspreis. Schüler Helfen Leben hat in der Region Neumünster und Schleswig-Holstein weit in der Kategorie "U 21" insgesamt 3500 Euro Preisgeld gewonnen und hat sich mit diesem Sieg für die nationale Preisverleihung Ende November in Berlin qualifiziert.

Der Deutsche Bürgerpreis zeichnet jährlich Projekte und Einzelpersonen aus, die durch ihr bürgerschaftliches Engagement aktiv zum Schutz und zur Unterstützung ihrer Mitmenschen beitragen und stärkt somit das Ehrenamt vor Ort sowie im Bewusstsein der Öffentlichkeit.

Stellvertretend für die hunderttausend Schülerinnen und Schüler, die am Sozialen Tag arbeiten gehen und ihren erwirtschafteten Lohn für unsere Projekte auf dem Balkan spenden, die Ehrenamtlichen und die aktiven Mitglieder des Vereins nehmen wir diese Auszeichnung mit großer Freude entgegen.

Schüler Helfen Leben, eine Idee die ankommt:

  • 1995 Theodor-Heuss-Medaille der Theodor-Heuss-Stiftung  
  • 1995 Gustav-Heinemann-Bürgerpreis der SPD   
  • 1997 Kai-Uwe-von-Hassel-Förderpreis der Hermann-Ehlers-Stiftung
  • 1999 Förderpreis Humanitäre Hilfe für Mittel- und Osteuropa der Robert-Bosch-Stiftung
  • 2001 STARK-Preis der Landesregierung Schleswig-Holstein   
  • 2002 Westfälischer Friedenspreis der Wirtschaftlichen Gesellschaft für Westfalen und Lippe e.V.
  • 2007 Ort der Idee  
  • 2008 Hans-Rosenthal-Preis
  • 2008 JUGEND-HILFT!-Preis
  • 2008 Einheitspreis -Der Bürgerpreis zur Deutschen Einheit
  • 2008 Kinderpreis - 2. Platz
  • 2009 - Sonderpreis der Manfred-Lautenschläger-Stiftung beim Feri-Stiftungspreis
  • 2010 Deutscher Bürgerpreis in Schleswig-Holstein, Kategorie "U21"
  • 2010 Deutscher Engagementpreis "Geben gibt"
  • 2011 Europäischer Bürgerpreis
  • 2011 Europa-Lilie
Verein_MVOkt13