Der Rat

Das Aufsichts- und Leitungsgremium der Stiftung Schüler Helfen Leben ist ihr Rat. Kernfunktion des Rats ist, strategische Setzungen vorzunehmen und sie auszugestalten. Der Rat ist ferner zuständig für die Führung und Beratung der Geschäftsführung sowie für die Kontrolle der Arbeit und Ergebnisse der Geschäftsführung und Mitarbeitenden.

Der Rat besteht zur Zeit aus 20 ehrenamtlichen Mitgliedern, die in vier Ausschüssen arbeiten: Dem Hauptausschuss, sowie drei weiteren Ausschüssen zu den Themenbereichen Projekttätigkeit, Engagementförderung & Bildungsarbeit und Sozialer Tag. Der Rat verfügt über eine Schüler*innenquote (20%) und eine Geschlechterquote. Dem Rat sitzt ein dreiköpfiges Präsidium vor.

Für Fragen und Anliegen stehen die Vorsitzenden Lena Groh-Trautmann (Email senden) und Jonathan Heckmann (Email senden) gerne zur Verfügung.

 

 

Lena Groh-Trautmann, Präsidium, Ausschuss Projekttätigkeit, Ausschuss Sozialer Tag

Lena studiert Sozialwissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin und arbeitet nebenher im Feld der digitalen Jugendbeteiligung. Sie bildet gemeinsam mit Jonathan den Ratsvorsitz. Als ehemalige Auslandfreiwillige engagiert sie sich im Feld der Projektförderung und setzt sich für den Sozialen Tag als wirksame, solidarische Engagementmöglichkeit für Jugendliche und als aktionsbasiertes Format der politischen Bildung ein.

Jonathan Heckmann, Präsidium, Hauptausschuss, Ausschuss Bildung & Engagement

Jonathan bildet gemeinsam mit Lena den Ratsvorsitz. Er studiert Politikmanagement in Bremen und engagiert sich seit 2006 für Schüler Helfen Leben. 2012 war er Aktivenbetreuer im Neumünsteraner Büro, 2013 war er Mitglied im Vereinsvorstand. Ebenfalls seit 2013 war er Mitglied im Stiftungsrat. Außerdem engagiert er sich für SAME, das europaweite Netzwerk der Sozialer-Tag-Organisationen.

Philipp Kiencke, Präsidium, Vorsitz Hauptausschuss

Philipp hat gerade sein Masterstudium im Bereich Wirtschaftsinformatik beendet. Als Vorsitzender des Hauptausschusses kümmert er sich um die Themen Finanzen, Personal und Governance bei Schüler Helfen Leben. Die drei Themengebiete begleiten ihn bereits seit seiner ersten Legislatur im Stiftungsrat 2013. Wenn Philipp nicht gerade für SHL arbeitet, reist er sehr viel und verbringt gerne Zeit beim Kochen mit Freunden.

Dominik Ehlert, Hauptausschuss, Ausschuss Sozialer Tag

Dominik studiert Physik an der Technischen Universität Berlin. Seit seinem Vorstandsamt im Verein Schüler Helfen Leben 2014-2016 arbeitet er insbesondere an der strukturellen Weiterentwicklung der Organisation, der Entwicklung des Sozialen Tags und dem Bereich Finanzen mit. Innerhalb und außerhalb von SHL beschäftigt Dominik sich außerdem gerne mit Nachhaltigkeitsthemen.

Liska Zöhner-Sell, Hauptausschuss, Antidiskriminierungsbeauftragte

Liska studiert Psychologie in Bamberg und ist Mitglied im Hauptausschuss und Antidiskriminierungsbeauftragte von Schüler Helfen Leben. Außerhalb von SHL ist sie in der Fachschaft aktiv und verbringt den kleinen Rest ihrer Freizeit mit Serien und ihren Freund*innen.

Markus Brenken, Hauptausschuss

Markus macht eine Ausbildung zum Kinderkrankenpfleger und engagiert sich bei Schüler Helfen Leben im Hauptausschuss. Ihm liegt besonders die Umsetzung jugendlicher Impulse am Herzen. Außerhalb von SHL hat er Riesenspaß an Sport aller Art (Handball, Fußball, Badminton,...).

Mats Blunck, Hauptausschuss, Ausschuss Projekttätigkeit

Mats geht noch zur Schule und hat sich zum Ziel gesetzt, Schüler Helfen Leben noch stärker zu politisieren, stärker zu vernetzen, innovativer, jugendlicher und nachhaltiger zu gestalten - vor allem aber Schüler Helfen Leben bekannter zu machen. Neben seinem Engagement für SHL mag Mats sehr gerne ästhetischen Tätigkeiten nachgehen, wie zum Beispiel Theater spielen und Theaterbühnen bauen und gestalten. Außerdem begeistert Mats sich für (Beach-)Volleyball, Fußball und Tennis ebenso wie für politische und nachhaltige Themen.

Niklas Kaapke, Hauptausschuss

Niklas studiert im Master Umwelt- und Nachhaltigkeitswissenschaften in Schweden. Nach einem Freiwilligendienst als Kampagnenbetreuer im Bundesbüro engagierte sich Niklas viele Jahre für SHL im europäischen Dachverband SAME. Neben seiner Tätigkeit im Hauptausschuss setzt er sich daher unter anderem für die Internationalisierung der Organisation ein. Seine Freizeit verbringt er gern in der Natur und auf Reisen.

Raphael Heckmann, Hauptausschuss

Luca Nienaber, Hauptausschuss, Ausschuss Projekttätigkeit

Luca studiert zurzeit Philosophie und Biologie in Hamburg. Im Rat sitzt sie im Hauptausschuss und im Ausschuss Projekttätigkeit, davor hat sie sich als Schülerin für Schüler Helfen Leben engagiert. Ihre Unmengen Freizeit verbringt Luca vor allem mit Reisen.

Torge Daus, kommissarischer Vorsitz Ausschuss Projekttätigkeit

Torge studiert Sozialwissenschaften (B.A.) an der Universität Braunschweig und arbeitet bei Ver.di. Bei Schüler Helfen Leben hat Torge ein FSJ gemacht und war im Vereinsvorstand. Seine Schwerpunkte liegen auf der Projekttätigkeit von SHL und der Weiterentwicklung des Sozialen Tags. Torge ist vielseitig politisch interessiert und wenn gar nichts geht, dann geht's ab aufs Rad und raus in die Rheinauen.

Jule Kuhn, Ausschuss Projekttätigkeit, Ausschuss Bildung & Engagement

Jule kommt aus Kiel und studiert dort zur Zeit Physik. Nach ihrem Auslandsfreiwilligendienst bei SHLs Partnerorganisation C.S.I. Nadez in Skopje, Mazedonien, hatte Jule große Lust, weiterhin bei Schüler Helfen Leben aktiv zu sein und engagiert sich jetzt im Ausschuss Projekttätigkeit und im Ausschuss Bildung & Engagement. Außerdem vertritt sie SHL im Council von SAME, dem Netzwerk für Sozialer-Tag-Organisationen in Europa.

Bjarne Perleberg, Vorsitz Ausschuss Bildung & Engagement

Bjarne ist Vorsitzender des Ausschusses Bildung & Engagement und Jules Stellvertreter im SAME Council. Außerdem organisiert er zusammen mit der Regionalgruppe Hamburg das diesjährige Soli-Konzert „Hamburg Macht Lärm“. Außerhalb von Schüler Helfen Leben ist Bjarne Dualer Student der Elektro- und Informationstechnik und zumeist mit Spikes an den Füßen auf der Laufbahn zu finden.

Sjelle Hiebner, Ausschuss Bildung & Engagement

Sjelle studiert Politikwissenschaft mit dem Nebenfach Nachhaltigkeitswissenschaften in Lüneburg. Da sie als Schülerin bei Schüler Helfen Leben aktiv war und ihr FSJ auf der Stelle der Aktivenbetreuung gemacht hat, interessiert sie sich sehr dafür, wie man Jugendliche und ihr Engagement am besten einbeziehen und unterstützen kann. Mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt sich Sjelle neben der Uni auch im Privaten.

Saskia Kowallick, Ausschuss Bildung & Engagement

Saskia besucht die 12. Klasse einer Gesamtschule und plant dort nächstes Jahr ihr Abitur zu machen. Sie engagiert sich seit dem Projektauswahltreffen 2016 bei Schüler Helfen Leben und hat seitdem als Aktive verschiedenste Aktionen durchgeführt. Um sich noch mehr bei Schüler Helfen Leben einbringen zu können, hat sie sich für den Rat beworben. Wenn Saskia gerade nichts für die Schule oder für SHL tut, liest sie sehr gerne und hört Musik.

Pia Willeke, Ausschuss Bildung & Engagement

Pia studiert Psychologie in Gießen. Bei Schüler Helfen Leben setzt sie sich mit den Themen Bildungsarbeit und Engagementförderung auseinander. Neben dem Studium arbeitet Pia in der Flüchtlingshilfe und trifft sich mit Freund*innen zum Inlineskaten und Fußball spielen.

Frederik Doktor, Vorsitz Ausschuss Sozialer Tag

Frederik studiert Kulturwissenschaften und Geschichte in Leipzig. An Schüler Helfen Leben fasziniert ihn seit Anbeginn seines Engagements die innere Organisationskultur, insbesondere die Möglichkeit der Mitsprache von Jugendlichen und Schüler*innen und daraus folgend die Herausforderung, diese spezifischen ‚inneren‘ Vorteile des Organisationslebens nach außen zu kommunizieren. Neben SHL beschäftigt Frederik stark sein Studium als Selbstzweck. Fernab davon schwankt er zwischen den Polen der Geselligkeit im Nachtleben Leipzigs und einsamer Lese- oder Serienabende im trauten Heim.

Felix Spohr, Ausschuss Sozialer Tag

Felix studiert seit Oktober 2017 Sozialwissenschaften in Oldenburg und ist seit Oktober 2016 aktiv bei SHL. In diesem Rahmen war er an der Organisation des „Vechta Macht Lärm 2017“ beteiligt. Dementsprechend interessiert ihn die Konzertreihe, aber vor allem die kontinuierliche Weiterentwicklung des Sozialen Tages. Neben SHL arbeitet Felix im Familienbetrieb und kocht gerne (und gut).

Hannah Steiner, Ausschuss Sozialer Tag

Lena Brenninger, Ausschuss Sozialer Tag

ballons