Schule Anmelden Popup

Der Soziale Tag

Rasen rollen gegen Rassismus, Kochen für Kinderrechte oder Beats bauen für Bildung. Schüler*innen arbeiten am Sozialen Tag für den guten Zweck in verschiedensten Berufen. Den Erlös spenden sie für Hilfsprojekte für Gleichaltrige auf dem Balkan und für junge syrische Geflüchtete in Jordanien - das ist die Idee des Sozialen Tages.

Seit Seit 1998 organisiert Schüler Helfen Leben den Sozialen Tag - und das mit großem Erfolg. Hunderttausende Schüler*innen sammelten gemeinsam über 27 Millionen Euro. Mit dem Geld konnte Schüler Helfen Leben zahlreiche Projekte im Bereich der Jugend-, Bildungs- und Friedensarbeit fördern. Die vielen Freiwilligen und Aktiven vor Ort sichern durch die Unterstützung die Nachhaltigkeit der Hilfsprojekte. Das Ergebnis: Zahlreiche Jugend- und Bildungszentren sind entstanden, ein Ausbildungshof für Jugendliche öffnete seine Türen und es konnten verschiedene Straßensozialprogramme gestartet werden.

Mit deiner Teilnahme am Sozialen Tag kannst Du das Leben der Jugendlichen in Südosteuropa und an der syrischen Grenze verbessern. Schüler Helfen Leben ist der beste Beweis dafür, dass Jugendliche gemeinsam etwas bewegen können - wenn sie nur wollen.

Die Sozialen Tage der letzten Jahre

2015        2014