Schule Anmelden Popup

Beispieljobs

Noch keine Idee, wo du am Sozialen Tag arbeiten kannst? Hier ein paar Vorschläge:

Im Betrieb

Deiner Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt: Ob Du schon immer einmal für Kinderrechte in einem Restaurant kochen oder gar im Tonstudio Beats bauen wolltest. Viele Arbeitgeber*innen kennen den Sozialen Tag schon und stellen dich gerne ein.

Beim Nachbarn

Wenn Du nicht in einem Betrieb arbeiten möchtest oder noch zu jung bist, dann unterstütz doch einfach Menschen in deiner Umgebung und rolle Rasen beim Nachbarn! Aber auch der*die Hausmeister*in deiner Schule freut sich über deine Unterstützung. Hör dich einfach um: Für den guten Zweck hat bestimmt jede*r etwas für dich zu tun.

Gemeinsam Aktionen starten - mach doch.

Gerade für jüngere Schüler*innen eignen sich Klassenaktionen, wie zum Beispiel Spendenläufe oder Sponsorenschwimmen. Verknüpft den Sozialen Tag mit dem Kunstunterricht und verkauft eure Kunstwerke auf einem Schulbasar. 

Mach doch Kampagne