Schule Anmelden Popup

Dr. Claudia Bogedan

Senatorin für kinder und Bildung Bremen

Im Jahr 2018 übernimmt Frau Senatorin Dr. Bogedan die Schirmherrschaft für den Sozialen Tag in Bremen.

Zum Sozialen Tag schrieb Frau Senatorin Dr. Bogedan:

Nicht wegzusehen, wenn andere Menschen in Not sind und mit Spendengeld konkrete Hilfe zu leisten, das ist der Sinn des Sozialen Tages. Schülerinnen und Schüler engagieren sich einen Tag lang für Kinder und Jugendliche, die unter den dramatischen Folgen der Kriege in Ex-Jugoslawien und Syrien leiden. Tausende Schulen und Unternehmen in Deutschland haben in den vergangenen 16 Jahren bei der imponierenden Aktion von „Schüler helfen leben“ mitgemacht – auch aus dem Bundesland Bremen waren schon einige dabei. Mit ihrer Engagement außerhalb des Unterrichts tragen die jungen Menschen zu einem Stück Friedensarbeit bei und erlernen so viel über politische Systeme,  Kulturen, Solidarität, und Mitmenschlichkeit. Es ist äußerst beeindruckend, wie bereitwillig viele junge Menschen aus dem ihren Schul- gegen einen Arbeitsalltag tauschen und ihren Lohn spenden. In diesem Jahr werden Jugend- und Bildungsprojekte auf dem Balkan und die Hilfe für syrische Flüchtlingskinder in Jordanien unterstützt. Es wird versucht, die akute Not in den überfüllten Flüchtlingscamps zu lindern. Es ist gut, dass die Übernahme von Verantwortung für andere Menschen auch über Grenzen hinweg passiert. Ich danke den Organisatoren des Sozialen Tages und wünsche mir viele helfende Hände. Macht einfach mit!

 

Dr. Claudia Bogedan, Senatorin für Kinder und Bildung, Bremern

Mach doch Kampagne